Die Akupunktmassage (APM) nach Penzel ist eine sanfte, energetisch-ganzheitliche Spannungsausgleichsmassage, die auf den Grundlagen der chinesischen Akupunkturlehre beruht.

Die Behandlung erfolgt, nach einer umfassenden Befundung, mit einem Massagestäbchen entlang der Meridiane des Körpers.

Anwendungsgebiete: Probleme am Bewegungsapparat, unzureichender Energiefluss, Narbenentstörung, neurologische Erkrankungen, Allergien.

Es gibt keine Nebenwirkungen, der Hund empfindet die Behandlung grundsätzlich als angenehm. Wie bei sehr vielen manuellen Behandlungsformen kann es lediglich zu einer Erstverschlimmerung der Symptome kommen, die meist schnell wieder abklingen.